, ,

Philodendron Malay Gold Pflege

Du möchtest deinem Zimmer ein paar Farbakzente hinzufügen, dann ist der Philodendron Malay Gold eine perfekte Wahl. Mit seinen hellgrünen, fast schon gelben Blättern bringt er Farben in deinen Raum, welche so nur wenige Pflanzen haben.

Der Philodendron Malay Gold ist jedoch nicht nur durch seine Farbe besonders, sondern auch durch seine Herkunft. Denn der Malay Gold kommt nicht wie die meisten anderen Philodendron-Arten aus Südamerika, sondern aus Thailand. Dort wächst der Malay Gold als Kletterpflanze bis zu 2 Meter in die Höhe.

philodendron malay gold auf einem weißen Schrank

Wie oft muss ich meinen Philodendron Malay Gold gießen?

Ihre glänzenden, hellgrünen Blätter sind zwar atemberaubend, aber sie sind auch ziemlich zerbrechlich und müssen vorsichtig gegossen werden, um gesund zu bleiben. Wie oft sollten Sie also Ihren Philodendron Malay Gold gießen?

Wie bei den meisten Zimmerpflanzen hängt die Häufigkeit des Gießens von einigen Faktoren ab, darunter die Größe der Pflanze, die Topfmischung, die Temperatur und Luftfeuchtigkeit des Raums und die Jahreszeit. Im Allgemeinen sollten Sie Philodendron Malay Gold jedoch einmal pro Woche gießen, wobei Sie die Erde zwischen den Wassergaben leicht austrocknen lassen sollten.

In den Frühlings- und Sommermonaten, wenn die Pflanze aktiv wächst, müssen Sie Ihren Philodendron Malay Gold möglicherweise häufiger gießen. Wenn die Blätter anfangen zu hängen, ist das ein Zeichen dafür, dass die Pflanze durstig ist und etwas zu trinken braucht.

Umgekehrt können Sie im Herbst und Winter, wenn sich das Wachstum verlangsamt, die Bewässerung etwas zurückfahren. Wenn die Blätter anfangen, gelb oder braun zu werden, ist das ein Zeichen dafür, dass die Pflanze zu viel Wasser bekommt.

Es ist immer besser, zu wenig als zu viel zu gießen, denn zu viel Wasser kann zu Wurzelfäule führen. Stecken Sie im Zweifelsfall Ihren Finger in die Erde, um den Feuchtigkeitsgehalt zu prüfen. Wenn der Boden ein paar Zentimeter tief trocken ist, ist es Zeit zu gießen.

Wenn Sie Ihren Philodendron Malay Gold kennen lernen, werden Sie schnell herausfinden, wie oft er gegossen werden muss, um gesund und glücklich zu bleiben. Achten Sie einfach darauf, dass Sie die Pflanze genau beobachten, denn sie wird Ihnen sagen, wenn sie durstig ist!

Welche Luftfeuchtigkeit für meinen Philodendron Malay Gold?

Wenn es um Philodendron Malay Gold geht, ist die richtige Luftfeuchtigkeit der Schlüssel, um Ihre Pflanze gesund und glücklich zu halten. Hier erfahren Sie, was Sie über die ideale Luftfeuchtigkeit für Philodendron Malay Gold wissen müssen.

Philodendron Malay Gold ist eine tropische Pflanze, die ursprünglich aus Südostasien stammt. In ihrem natürlichen Lebensraum wächst die Pflanze unter den Baumkronen der Regenwälder. Das bedeutet, dass sie an eine hohe Luftfeuchtigkeit gewöhnt ist.

Was die Luftfeuchtigkeit betrifft, so bevorzugt Philodendron Malay Gold einen Bereich von 60-80%. Das bedeutet, dass die Luft um Ihre Pflanze herum weder zu trocken noch zu feucht sein sollte. Wenn die Luft zu trocken ist, werden die Blätter Ihrer Pflanze braun und rollen sich ein. Ist die Luft hingegen zu feucht, besteht die Gefahr, dass Ihre Pflanze Pilzkrankheiten entwickelt.

Es gibt ein paar einfache Möglichkeiten, die ideale Luftfeuchtigkeit für Philodendron Malay Gold zu erhalten. Eine Möglichkeit ist die Verwendung eines Luftbefeuchters. Dadurch wird der Luft um Ihre Pflanze herum Feuchtigkeit zugeführt. Eine andere Möglichkeit ist, Ihre Pflanze regelmäßig zu besprühen. Das hilft, die Blätter Ihrer Pflanze feucht zu halten.

Neben der Verwendung eines Luftbefeuchters oder dem Besprühen Ihrer Pflanze können Sie auch Maßnahmen ergreifen, um die Luftfeuchtigkeit in Ihrer Wohnung zu erhöhen. Eine Möglichkeit dazu ist, Ihre Pflanze in einen Raum mit viel natürlichem Licht zu stellen. Die Sonnenwärme trägt dazu bei, dass das Wasser aus den Blättern Ihrer Pflanze verdunstet und die Luftfeuchtigkeit in ihrer Umgebung steigt.

Eine weitere Möglichkeit, die Luftfeuchtigkeit in der Umgebung Ihres Philodendron Malay Gold zu erhöhen, besteht darin, ihn in die Nähe einer Wasserquelle zu stellen. Das kann ein Springbrunnen, ein Aquarium oder sogar eine Schale mit Wasser sein. Das Wasser verdunstet in der Luft und erhöht so die Luftfeuchtigkeit in der Umgebung Ihrer Pflanze.

Der Philodendron Malay Gold ist eine Pflanze, die eine Luftfeuchtigkeit von 60-80% bevorzugt. Indem Sie die ideale Luftfeuchtigkeit aufrechterhalten, können Sie Ihrer Pflanze helfen, gesund und glücklich zu bleiben.

Welche Erde für meinen Philodendron Malay Gold?

Als Hemiepiphyt ist der Philodendron Malay Gold, bzw, die Wurzeln des Philodendron Malay Gold nur wenig an das Wachstum unter der Erde angepasst, da sie dauerhaft mit Sauerstoff versorgt werden müssen. Stoppt die Versorgung kommt es schnell zur Bildung von Wurzelfäule und dazu, dass die Pflanze eingeht.

Damit das nicht passiert, solltest du deinen Philodendron Malay Gold in luftiges, grobes Substrat pflanzen, welches nur wenig Wasser speichert. Wenig Wasser speichern heißt hier jedoch nicht, dass das Wasser einfach direkt durchläuft, sondern dass das Substrat nicht so viel Wasser speichert, dass kein Sauerstoff mehr an die Wurzeln kommt, weil die nasse Erde zu schwer wird.

Am besten eignet sich hier ein Substrat speziell für Aronstabgewächse oder Philodendren. Optional kannst du auch dein eigenes Substrat aus folgenden Bestandteilen mischen:

  • Blumenerde
  • Rinde oder Mulch
  • Sand oder Perlit
  • Ton
  • Moos
  • optional: Holzkohle
  • optional: Kompost

Welche Temperatur für meinen Philodendron Malay Gold?

Der Philodendron Malay Gold ist eine tropische Pflanze, die warme Temperaturen benötigt, um zu gedeihen. Der ideale Temperaturbereich für diese Pflanze liegt zwischen 18-24 Grad Celsius. Die Pflanze verträgt kurze Perioden kühlerer Temperaturen, aber es wird nicht empfohlen, die Pflanze über längere Zeit bei Temperaturen unter 15 Grad Celsius zu halten.

Wie oft sollte ich meinen Philodendron Malay Gold düngen?

Wenn es um Zimmerpflanzen geht, gibt es viele verschiedene Faktoren zu beachten, wenn es um Pflege und Wartung geht. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie bedenken sollten, ist, wie oft Sie Ihre Pflanzen düngen sollten. Bei den meisten Pflanzen, so auch bei Philodendron Malay Gold, sollten Sie sie alle zwei Wochen düngen. Bei der Düngung von Philodendron Malay Gold gibt es jedoch einige Dinge zu beachten.

Erstens müssen Sie darauf achten, dass Sie einen Dünger verwenden, der speziell für Philodendron-Pflanzen geeignet ist. Es gibt viele verschiedene Dünger auf dem Markt, und nicht alle sind gleich gut.

Zweitens müssen Sie darauf achten, dass Sie Ihren Philodendron Malay Gold nicht überdüngen. Wenn Sie das tun, könnten Sie mehr Schaden als Nutzen anrichten.

Drittens müssen Sie sich an die Anweisungen auf der Verpackung des Düngers halten. So vermeiden Sie Probleme, die durch Über- oder Unterdüngung Ihres Philodendron Malay Gold entstehen könnten.

Wenn Sie diese einfachen Tipps befolgen, können Sie dafür sorgen, dass Ihr Philodendron Malay Gold gesund bleibt und über Jahre hinweg gut gedeiht!

Wie viel Licht braucht mein Philodendron Malay Gold?

Genau wie Menschen brauchen auch Pflanzen die richtige Menge an Licht, um gesund und glücklich zu bleiben.

Wie viel Licht braucht also Ihr Philodendron Malay Gold? Die Antwort wird Sie vielleicht überraschen.

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass es zwei Arten von Licht gibt – natürliches und künstliches. Natürliches Licht kommt natürlich von der Sonne. Künstliches Licht kommt von Glühbirnen.

Die meisten Pflanzen, einschließlich Philodendron Malay Gold, gedeihen am besten bei natürlichem Licht. Es gibt jedoch auch einige Pflanzen, die künstliches Licht bevorzugen. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, welche Art von Licht Ihre Pflanze braucht, fragen Sie am besten einen Fachmann.

Was das natürliche Licht betrifft, so hängt die Lichtmenge, die Ihr Philodendron Malay Gold benötigt, davon ab, wo Sie leben. Wenn Sie in einer Wohnung mit viel Sonnenlicht leben, braucht Ihre Pflanze weniger Licht als wenn Sie in einer Wohnung mit wenig Sonnenlicht leben.

Wenn Sie in einer Wohnung mit sehr wenig Sonnenlicht leben, müssen Sie das Licht für Ihre Pflanze möglicherweise durch künstliches Licht ergänzen. Der beste Weg dazu ist die Verwendung eines Grow-Lichts. Grow-Lampen wurden speziell entwickelt, um die richtige Menge an Licht für Pflanzen zu liefern.

Wie viel Licht braucht Ihr Philodendron Malay Gold also? Das hängt ganz davon ab, wo Sie leben und welche Art von Licht Ihre Pflanze bevorzugt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie am besten einen Fachmann.

Philodendron Malay Gold vermehren

Sprossstecklinge

Um deinen Philodendron Malay Gold über Spossstecklinge zu vermehren gehst du wie folgt vor:

  • Suche einen gesunden Spross (jeder Spross sollte mindestens einen Knoten und optional ein paar Blätter haben)
  • Schneide mit einem sterilen Werkzeug unterhalb des Knoten
  • Jetzt kannst du deinen Sprosssteckling entweder in Wasser oder direkt in deine Philodendronerde packen
  • Als Zusatz kannst du noch Wurzelhormone einsetzen
  • Stelle deinen Sprosssteckling an einen warmen Ort mit viel indirektem Sonnenlicht
  • Nach einigen Wochen solltest du Wurzeln sehen

Abmoosen

Eine weitere Variante, bei der man einen Klon der Pflanze erschafft und somit die Merkmale beibehält, ist das Abmoosen. Diese für viele anscheinend noch relativ unbekannte Art der Vermehrung wird häufig in der Gärtnerei zur Vermehrung von Bäumen genutzt.

Bei dieser Methode gehst du wie folgt vor:

Verwunde deine Pflanze

  • benutze eine sterile Klinge
  • der Schnitt sollte circa 5cm lang und 3-5cm tief sein

Die Wunde offen halten

  • die Wunde muss offen bleiben, damit sich Wurzeln bilden
  • um sie offenzuhalten kannst, du einen Zahnstocher verwenden

Die Wunde bemoosen

  • jetzt solltest du die Wunde mit Moos bedecken
  • das Moos sollte nass sein
  • am besten eignet sich Sphagnum-Moos
  • falls das Moos nicht an der Wunde hält, kannst du es festbinden
  • optional kannst du Wurzelhormone einsetzen, um den Prozess zu beschleunigen

In Folie einpacken

  • nimm nun Frischhaltefolie und verbinde damit die Wunde
  • die Folie sollte fest genug sein, um das Moos festzuhalten
  • du kannst auch Klebeband nutzen um die Folie festzubinden

Einpflanzen

  • nach einem Monat können sich erste Wurzeln zeigen
  • sobald die Wurzeln 8cm erreicht haben, kannst du sie pflanzen
  • löse die Tochterpflanze aus der Mutterpflanze
  • nun kannst du pflanzen

Du willst mehr über Philodendren lernen?

Dann schau dir doch mal unseren Beitrag über den Philodendron an. Dort findest du einen Beitrag über fast alle Philodendron-Arten und Antworten auf weitere häufig gestellte Fragen zum Thema.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Ähnliche Artikel
Philodendron Ernestii

Philodendron Ernestii

Philodendron ernestii ist eine Philodendron-Art, die im Amazonas-Regenwald in Brasilien heimisch ist. Die Pflanze gehört zur Familie der Araceae und ist eng mit anderen Philodendron-Arten

Read More »
Blatt eines Philodendron Panduriforme

Philodendron Panduriforme

Philodendron panduriforme ist eine in Südamerika beheimatete Philodendron-Art. Die Art ist im Amazonasbecken von Venezuela bis Peru weit verbreitet. Sie kommt auch in der Karibik

Read More »
Philodendron Bipennifolium

philodendron bipennifolium

Philodendron bipennifolium ist eine Philodendron-Art, die im Regenwald in Brasilien heimisch ist. Er ist eine Kletterpflanze, die bis zu 8 m hoch werden kann. Die

Read More »
Philodendron Lynamii

Philodendron Lynamii

Philodendron lynamii ist eine Pflanzenart aus der Familie der Araceae. Sie ist in Ecuador und Kolumbien heimisch. Die Art wurde erstmals 1892 von Eduard Oscar

Read More »
Philodendron Majestic

Philodendron Majestic

Sobald du einen Philodendron Majestic siehst, erkennst du sofort, dass es sich um eine besondere Pflanze handelt. Mit seinen großen, glänzenden Blättern und den auffälligen

Read More »
Philodendron Red Sun

Philodendron Red Sun

Wir alle wissen, dass Philodendren zu den beliebtesten Zimmerpflanzen gehören. Sie sind pflegeleicht und es gibt sie in einer Vielzahl von Farben und Größen. Aber

Read More »