, , ,

Philodendron Gloriosum Pflege

Der Philodendron Gloriosum, oder auch kriechender Philodendron, gehört zu den Aronstabgewächsen, zu denen zum Beispiel auch das beliebte Einblatt gehört. Der Philodendron Gloriosum wird durch seine riesigen dunkelgrünen Blätter und die dazu im Kontrast stehenden hellen Blattadern jeden Raum einen gewissen tropischen Flair verpassen und jede Pflanzensammlung wunderbar ergänzen.

Er ist außerdem eine wunderbare Pflanze für Anfänger, da er zu den am einfachsten zu pflegenden Philodendren gehört. Viele der Philodendron Arten, wie z. B. die Pink Princess können nämlich eine tatsächliche Challenge in Sachen Pflege darstellen, das sollte jedoch bei dieser Art nicht der Fall sein, wenn man die folgenden Pflegetipps beachtet.

Woher kommt der Philodendron Gloriosum?

Philodendron Gloriosum am Waldboden

Die Herkunft des Philodendron Gloriosum ist nicht ganz sicher, man geht jedoch davon aus, dass er ursprünglich aus Kolumbien kam. Mittlerweile findet man ihn über ganz Süd- und Zentralamerika verteilt. Mittlerweile ist der Philodendron Gloriosum jedoch in seiner Heimat von der IUCN als gefährdet eingestuft.

Aussehen

 

Wie der Alltagsname “kriechender Philodendron” schon vermuten lässt, ist der Philodendron Gloriosum eine Kriechpflanze. Dabei wachsen die Blätter aus einem Rhizom, welches auf der Erde aufliegen sollte (Achtung: das Rhizom sollte nicht von Erde verdeckt werden, da es sonst zu Fäulnis kommen kann). Von diesem Rhizom wachsen die Wurzeln in die Erde und die Blätter bis zu 90cm in die Höhe.

Wenn der Philodendron Gloriosum für eine Sache bekannt ist, welche auch seine große Beliebtheit erklärt, dann sind das die riesigen Blätter. Diese können in der Natur Größen von bis zu 90cm erreichen, wobei die Größe bei dir zu Hause eher im Bereich von zwischen 60 und 70cm liegen sollte.

Die Blätter sind bis auf Ausnahme von einer Form (der Round Form) herzförmig und können je nach Form hell oder dunkelgrün sein. Es gibt auch die äußerst beliebten variegata Variationen mit panaschierten Blättern. Die Blätter des Philodendron Gloriosum zeichnen sich außerdem durch ihre samtige Textur aus.

Welche Temperaturen mag der Philodendron Gloriosum?

Da in Kolumbien eine Durchschnittstemperatur von 29°C, sollte der Philodendron Gloriosum an einem möglichst warmen Standort gestellt werden. Jedoch ist zu sagen, dass 29°C hier kein musss sind, da die meisten Pflanzen im Handel schon an die kühleren Temperaturen gewähnt sind. Als Zielbereich sollte man sich 16-30°C setzen, wodurch Philodendron Gloriosum in fasst jeden Raum untergebracht werden kann.

Nachts liebt der kriechende Philodendron etwas kühlere Temperaturen, da so der natürliche Tagesrhytmus seiner Heimat simuliert wird. Hier sollten die Temperaturen auf 16-20°C fallen.

Unter 15°C sollte die Temperatur auf keinen Fall fallen, da die Pflanze dadurch eingehen kann oder zumindest ihr Wachstum stark verlangsamt wird.

Auch zu warme Luft sollte verhindert werden, da durch diese zum Beispiel Spinnenmilben begünstigt werden, für welche der Philodendron Gloriosum besonders anfällig sein kann.

Welche Luftfeuchtigkeit mag der Philodendron Gloriosum?

Da der Philodendron Gloriosum am Boden des Regenwaldes wächst und somit zu den tropischen Pflanzen gehört, liebt er hohe Luftfeuchtigkeit. Jedoch ist es weder notwendig, noch optimal die Zimmeratmosphäre der des Jungles anzupassen, da durch diese auch Krankheitsbefall und Pilzwachstum angeregt wird. Optimal für ein schönes Wachstum ist eine Luftfeuchtigkeit zwischen 60% bis 75%.

Geringere Luftfeuchtigkeit wird zwar toleriert, jedoch durch braune Blattränder und Blattspitzen bestraft. Unter 40% sollte die Luftfeuchtigkeit niemals fallen.

Wichtig ist außerdem bei hoher Luftfeuchtigkeit, die Luftzirkulation zu erhöhen. Zwar sollte die Pflanze nicht im Zug stehen, jedoch sollte es auch nicht zur Stagnierung von feuchter, warmer Luft kommen, da dies quasi eine Einladung für Pilze ist.

Wie erreiche ich eine höhere Luftfeuchtigkeit am besten?

Um die Luftfeuchtigkeit für deine Pflanzen zu erhöhen, hast du mehrere Optionen.

Regelmäßiges besprühen

Wenn du deine Pflanze regelmäßig mit einer herkömmlichen Sprühflasche regelmäßig besprühst, kannst du die Luftfeuchtigkeit temporär erhöhen. Dies wird in den meisten Fällen jedoch nicht reichen, um die Luftfeuchtigkeit in den perfekten Bereich zu bringen. Außerdem hält die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit nicht besonders lange an.

Luftbefeuchter

Luftbefeuchter für Pflanzen

 

Schon ein Luftbefeuchter kann reichen, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Dies ist zusätzlich gesund für deine Atemwege und Haut und du kannst für einen angenehmen Geruch Öle hinzufügen.

Das Problem bei Luftbefeuchtern ist jedoch, dass sie gerade in größeren Räumen meist nicht genug Leistung erbringen, um die Luftfeuchtigkeit im ganzen Raum zu erhöhen, wodurch sich der Effekt verläuft.

Pflanzenzelte oder Pflanzenterrarien

Durch Pflanzenzelte oder Pflanzenterrarien, kapselst du deine Pflanze vom Rest des Zimmers ab, wodurch du die Luftfeuchtigkeit nur im Terrarium oder Zelt erhöhen musst. Das ist in den meisten Fällen nicht nur einfacher, sondern auch kosteneffektiver.
Pflanzen gruppieren

Wenn du deine Pflanzen in Gruppen stellst, erschaffst du einen ähnlichen Effekt, welcher für die hohe Luftfeuchtigkeit im Regenwald sorgt. Durch die Pflanzengruppierung schaffst du also dein ganz eigenes kleines Regenwald-Ökosystem. Dieses ist nicht nur gesund für deine Pflanzen, sondern sieht dazu noch voll aus und ist ein wahrer Eye-Catcher.

Besonderer Tipp: Pebble Tray

Pebble Trays sind ein beliebter DIY-Trick in der englischen Urban-Jungle-Szene. Übersetzt bedeutet Pebble Tray Kieselschale und beschreibt die Methode somit ganz gut.

So kannst du deinen eigenen Pebble Tray ganz einfach herstellen:

  • lege ein paar Kieselsteine in eine Schale
  • befülle die Schale mit Wasser
  • Jetzt stellst du einfach nur deine Pflanzen auf die Schale

Durch diese Methode kannst du ganz einfach ein luftfeuchtes Mikroklima erschaffen, welches dein Philodendron Gloriosum lieben wird!

Tipp: gruppiere deine Pflanzen in einem großen Pebble Tray für noch bessere Resultate.

Pflanzen ins Bad stellen

Wenn kein anderer Tipp funktioniert hast, kannst du versuchen deine Pflanze in das Badezimmer zu stellen. Das Badezimmer ist in den meisten Haushalten der Raum mit der höchsten Luftfeuchtigkeit und daher ein perfekter Ort für den Philodendron Gloriosum.

Wie viel Licht braucht der Philodendron Gloriosum?

In freier Wildbahn wächst der Philodendron Gloriosum am Boden des Regenwaldes, zwischen Hängen und Bäumen. Dabei wächst er bevorzugt auf etwas helleren Lichtungen, kann aber auch an schattigen Standorten gefunden werden.

Um sich heimelig zu fühlen, benötigt der Philodendron Gloriosum also einen hellen Standort. Dabei sollte jedoch direktes Sonnenlicht vermieden werden, da dieses im Regenwald nur selten durch die Blattkronen kommt und der kriechende Philodendron daher schlecht mit ihm klarkommt.

Bei zu viel Licht werden die Blätter nicht dunkel oder verbrennen sogar.

Wie bereits erklärt, wächst der Philodendron Gloriosum auch an schattigen Standort, jedoch sollte das, wenn möglich verhindert werden, da er sonst nur sehr langsam wächst und die wunderschönen, riesigen Blätter nur sehr mickrig ausfallen.

Standort

Beim Standort ist der Philodendron Gloriosum nicht sehr wählerisch, wenn du die zuvor erläuterten Ansprüche einhältst, sollte er glücklich sein. No-Gos sind direkte Heizungs- und Zugluft.

Der womöglich beste Standort für deinen kriechenden Philodendron ist ein Ostfenster. Hier kann er die direkte Morgensonne genießen, welche noch nicht genug Intensität hat, um seine Blätter zu verbrennen. Außerdem bekommt er an einem Ostfenster genug natürliches Licht, durch welches er seine ikonischen Blätter bilden kann.

Natürlich kann der Philodendron Gloriosum auch unter Pflanzenlichtern positioniert werden. Hier sollte jedoch ein Mindestabstand von 60cm eingehalten werden, damit die Blätter nicht verbrennen.

Philodendron Gloriosum im Garten

Ein alternativer Standort ist im Sommer auch der Garten. Hierfür sollte die Pflanze jedoch langsam an die Konditionen im Garten gewöhnt werden. Außerdem ist es im Außenbereich noch wichtiger, direkte Sonne zu verhindern.

Zudem mag der Philodendron Gloriosum gar keinen Wind, weswegen er an einen geschützten Standort gestellt werden sollte.

Wie überwintere ich meinen Philodendron Gloriosum?

In den meisten Fällen kann Philodendron Gloriosum an seinem normalen Standort überwintert werden, jedoch sollte besonders im Winter auf Abstand zu Heizkörpern geachtet werden.

Wachstum

Einzelnes Blatt Philodendron Gloriosum

Der Philodendron Gloriosum gehört zu den langsamer wachsenden Pflanzen. So kann es bei ihm schon mal einen ganzen Monat, manchmal sogar zwei Monate dauern, ehe sich ein neues Blatt komplett entfaltet hat. Wenn sich das Blatt jedoch entfaltet hat, wirst du merken, dass sich das Warten gelohnt hat.

Der Neuaustrieb ist meist in einem hellen Rot gefärbt, welches dann bei der Blattbildung zu einem saftigen Grün übergeht.

Kann Philodendron Gloriosum blühen?

Für viele scheint, dass eine Überraschung zu sein, aber der Philodendron Gloriosum kann blühen. Dabei ist das für viele Aronstabgewächse normal.

Die meistens rote Blüte ist Kelchförmig aufgebaut und gibt allgemein einen exotischen Flair ab. In der Natur ist die Blütezeit von Mai bis Juni. Im Haus ist es jedoch unwahrscheinlich, dass es zur Blüte kommt, da dafür die Bedingungen perfekt sein müssen.

Wie oft muss ich meinen Philodendron Gloriosum gießen?

Der Philodendron Gloriosum liebt Feuchtigkeit, jedoch sollte Staunässe verhindert werden, da er besonders anfällig für Wurzelfäule ist.

Wann weiß ich also, ob mein Philodendron Gloriosum nicht zu viel Wasser bekommt? Ganz einfach: mit deinem Finger oder einem Holzspieß. Diesen steckst du 5cm in die Erde, wenn Erde hängen bleibt, hat der Philodendron Gloriosum genug Wasser, wenn nicht, musst du ihn gießen.

Dein Philodendron mag die eine oder andere Überbewässerung überleben, jedoch kommt es bei häufigeren Vorfällen zu Schäden an den Wurzeln, wodurch deine Pflanze eingehen kann.

Welches Substrat, solltest du für deinen Philodendron Gloriosum wählen?

Der Philodendron Gloriosum bevorzugt ein luftiges und wasserdurchlässiges Substrat. Da er wie bereits erklärt besonders anfällig für Wurzelfäule ist, sollte das Wasser nicht zu viel speichern. Eine gute Drainage ist also essentiell. Am besten eignet sich ein Aronstabgewächssubstrat.

Als kleines Extra würde ich dir noch Gärtnerkohle empfehlen, da diese zum einen organische Masse abgibt und so dem natürlichen Regenwaldboden ähnelt und zum anderen gegen Bakterien und Pilze hilft. Zusätzlich hilft die Holzkohle den Boden zu “filtern”, also negative Stoffe wie Toxine zu entziehen.

Wie oft muss ich Philodendron Gloriosum düngen?

Regelmäßiges Düngen ist für ein gesundes Wachstum wichtig, da der kriechende Philodendron Regenwaldboden gewohnt ist, welche voller organischer Materie und somit sehr potent ist.

Am besten eignen sich hochwertige Grünpflanzendünger oder spezielle Philodendrondünger, jedoch sollte die empfohlene Düngermenge aufgrund des langsamen Wachstums etwas verringert werden. Bei kleineren Pflanzen kann schon die Hälfte der empfohlenen Dosierung reichen.

Im Winter sollte die Dosierung stark reduziert werden, da hier weniger Nährstoffe verbraucht werden und zu viele Nährstoffe im Boden die Wurzeln beschädigen können. Um dies zu verhindern, kannst du die übliche Dosis einfach alle 8 Wochen geben oder eine Dosis auf 8 Wochen aufteilen.

Falls du das Gefühl hast, deine Pflanze überdüngt zu haben, kannst du den Boden ausspülen, bis das Wasser sich nicht mehr verfärbt.

Variationen

Philodendron Gloriosum Variegata mit komplett weißem Blatt
Philodendron Gloriosum Variegata

Es gibt diverse Variationen des Philodendron Gloriosum. Von kleineren, kompakten Versionen oder Variationen mit runden Blättern. Es gibt jedoch auch besonders angesehene Variationen wie die “Dark Form” oder “White Vein”. Auch sehr begehrt ist die Philodendron Gloriosum “variegata”, welche weiß panaschierte Blätter aufweist.

Hybriden

Neben Variationen gibt es auch beliebte Hybride, wobei die meisten Hybride natürlich die ikonische Blattform erben.

Philodendron Dean McDowell

Der Philodendron Dean McDowell ist eine Kreuzung mit dem Philodendron Pastazanum. Er hat zum Glück nicht nur die herzförmigen, riesigen Blätter geerbt, sondern auch die einfache Pflege des Philodendron Gloriosum.

Philodendron Glorious

Für den Philodendron Glorious wurde der Philodendron Gloriosum mit dem Philodendron Melanochrysum gekreuzt. Dabei ist ein kletternder Philodendron mit großen, samtigen Blättern entstanden, welche jedoch deutlich schmaler und länger sind als die des Philodendron Gloriosum.

Wann muss ich meinen Philodendron Gloriosum umtopfen?

Da der Philodendron Gloriosum nur sehr langsam wächst, stimmt die Faustregel, des jährlichen Umtopfens meist nicht. Dies trifft besonders zu, wenn man den richtigen Topf bzw. die richtige Topfform wählt.

Hier sollte man zu einem eckigen Topf greifen, da so der Philodendron Gloriosum nicht so schnell an den Rand des Topfes kriechen kann.

Wenn das Rhizom nicht mehr den Boden berührt, solltest du auf jeden Fall umtopfen, da so die Wurzeln nicht mehr in den Boden wachsen können und die Pflanze so unterversorgt wird und die Blätter immer kleiner und kleiner werden.

Wenn die Zeit zum Umtopfen also gekommen ist, solltest du einfach zur nächstgrößeren Topfgröße greifen. Sobald der Philodendron Gloriosum ausgewachsen ist, solltest du nicht mehr umtopfen.

Beim Umtopfen sollte darauf geachtet werden, dass man das Rhizom nicht einbuddelt, sondern dass dieses auf der Erde aufliegt. Die Wurzeln halten das Rhizom dann auf Position. Wenn das Rhizom verbuddelt ist, kann es zu Fäule kommen.

Muss ich meinen Philodendron Gloriosum schneiden?

Da der Philodendron Gloriosum, wie bereits mehrfach erklärt sehr langsam wächst, benötigt keinen Formschnitt. Kranke und tote Blätter sollten dennoch mit einer sauberen Klinge entfernt werden.

Wie vermehre ich meinen Philodendron Gloriosum?

Um deinen Philodendron Gloriosum zu vermehren, hast du zwei Optionen:

  • die Vermehrung über Samen
  • die Vermehrungüber Stecklinge

Vermehrung über Samen

Von der Vermehrung über Samen ist jedoch abzuraten, da man bei Samen nur sehr schwer abschätzen kann, welche Merkmale die Pflanze erhält. Das ist bei normalen Formen des Philodendron Gloriosums vielleicht nicht schlimm, kann jedoch bei der Vermehrung von besonderen Formen zur Enttäuschung führen.

Vemehrung über Stecklinge

Die Vermehrung über Stecklinge ist die einzige Methode, um einen genauen Klon der Mutterpflanze zu erhalten. Dies ist besonders bei der panaschierten Variante sinnvoll. Außerdem ist die Vermehrung über Stecklinge beim Philodendron Gloriosum wesentlich einfacher.

Für die Vermehrung über Stecklinge gehst du wie folgt vor:

Mögliche Stecklinge finden

  • Jeder Steckling sollte mindestens ein Blatt, eine Knospe und bestenfalls Wurzeln besitzen

Bereite deine Klinge vor

  • Deine Klinge sollte sauber und scharf sein
  • Die Klinge sollte desinfiziert werden, da so das Risiko für Infektionen deutlich gesenkt wird

Steckling schneiden

  • Durchtrenne das Rhizom an der von dir ausgewählten Stelle mit einem glatten Schnitt

Nehme die Stecklinge aus dem Substrat

  • Die meisten der Philodendron Gloriosum Stecklinge werden bereits Wurzeln haben
  • Die Wurzeln müssen nun aus dem Substrat genommen werden
  • Versuche so viel Wurzelwerk wie möglich zu entnehmen

Schnittwunden behandeln

  • Dafür kannst entweder ein Fungizid, Zimt oder Aktivkohle aufgetragen werden
  • Dies verhindert Pilzinfektionen und befördert die Heilung

Einpflanzen

  • Nun sollte der Steckling in neues Substrat gepflanzt werden
  • Stelle den Steckling an einen warmen und hellen Ort

 Stecklinge bewurzeln

  • Falls dein Steckling noch keine Wurzeln hast, kannst du ihn in Wasser oder Sphagnum Moos stellen
  • Auch hier sollte der Steckling an einen warmen hellen Ort gestellt werden
  • Nach einigen Wochen, solltest du erste Wurzeln sehen

Krankheiten

Bei guter Pflege sind in unserer Region Krankheiten relativ selten. Für einen Befall mit Spinnmilben ist der Philodendron Gloriosum jedoch anfällig.

Spinnmilben

Diese Spinnmilben treten besonders im Winter auf, da sie trockenes, warmes Klima bevorzugen, welches im Winter oft in Zimmern herrscht. Erkennen, kann man die Spinnmilben an kleinen netzartigen Gebilden und Flecken in den Blattachseln und unter den Blättern.

Spinnmilben beißen kleine Löcher in die Blätter der Pflanze, um ihr so die Nährstoffe zu entziehen. Ein nicht behandelter Befall führt in den meisten Fällen zum Tod der Pflanze.

Warum hat mein Philodendron Gloriosum gelbe Blätter?

Gelbe Blätter können verschiedene Ursachen haben, sind jedoch meist auf Unter- oder Überbewässerung zurückzuführen. In beiden Fällen solltest du die Wurzelballen der Pflanze untersuchen. Wenn die Pflanze zu viel Wasser bekommen hat, lässt sich hier Fäule ausfindig machen.

Eine andere Option ist zu viel direktes Sonnenlicht, da dieses die Blätter verbrennt.

Warum hat mein Philodendron Gloriosum braune Blattränder?

Wenn sich die Blattränder oder Blattspitzen deiner Pflanze braun färben, liegt dies meist an einer zu geringen Luftfeuchtigkeit. Dieser Schaden ist irreversibel. Die Luftfeuchtigkeit sollte jedoch erhöht werden, um weiteren Schaden zu verhindern.

Warum hat mein Philodendron Gloriosum kleine Blätter?

Dieses Problem kann viele Ursachen haben. Meist liegt es an zu wenig Licht oder zu wenigen Nährstoffen. Kleine Blätter können jedoch auch an zu wenig Wasser oder einer zu kühlen Temperatur liegen.

Warum lässt mein Philodendron Gloriosum die Blätter hängen?

Auch dieses Symptom lässt sich auf Probleme mit der Feuchtigkeit zurückführen. Entweder ist dein Substrat zu lange feucht oder zu lange trocken gewesen. Auch hier solltest du dir die Wurzelballen anschauen, um festzustellen, ob es sich um Wurzelfäule handelt.

Ist der Philodendron Gloriosum giftig?

Ja, der Philodendron Gloriosum ist eine giftige Pflanze und sollte daher von Pflanzen und Kindern ferngehalten werden. Der Konsum kann beim Menschen zu Magenkrämpfen, Übelkeit und Unwohlsein führen.

Klettert Philodendron gloriosum?

Der Philodendron Gloriosum klettert nicht, da er zu den kriechenden Philodendren gehört.
Warum ist der Philodendron gloriosum so teuer?
Der Philodendron Gloriosum ist aktuell absolut im Hype und die Preise sind so hoch wie noch nie. In den 90ern haben Stecklinge noch um die 5€ gekostet. Solche Preise klingen heute wie eine wilde Fantasie, da mittlerweile das 10fache normal geworden ist.

Die Preise, sind zum einen durch die hohe Nachfrage entstanden und zum anderen durch die nur langsame Zucht. Da der Philodendron Gloriosum wie bereits erklärt mehrere Monate für ein einziges Blatt benötigt, lässt sich erahnen wie lange es dauert diese Pflanzen zu züchten.

Du willst mehr über Philodendren lernen?

Dann schau dir doch mal unseren Beitrag über den Philodendron an. Dort findest du einen Beitrag über fast alle Philodendron-Arten und Antworten auf weitere häufig gestellte Fragen zum Thema.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Ähnliche Artikel
Philodendron Corrugatum

Philodendron Corrugatum

Philodendron corrugatum ist eine Philodendron-Art, die in Südamerika heimisch ist. Die Pflanze ist in Brasilien endemisch, wo sie in den Bundesstaaten Amazonas und Roraima vorkommt.

Read More »
Philodendron Splendid

Philodendron Splendid

Wenn es um Zimmerpflanzen geht, gehören Philodendren zu den beliebtesten. Sie sind pflegeleicht, es gibt sie in vielen verschiedenen Größen und Formen, und sie eignen

Read More »
Syngonium Variegata

Syngonium Variegata

Wenn du auf der Suche nach einer Pflanze bist, die Farbe in dein Zuhause bringt, bist du bei der Syngonium Variegata genau richtig! Diese Pflanze,

Read More »
Cycas Revoluta

Cycas Revoluta

Du suchst eine pflegeleichte Zimmerpflanze, die dein Zuhause begrünt? Das ist die Cycas Revoluta, auch bekannt als Japanische Sago-Palme. Diese einzigartige Pflanze stammt aus Südjapan

Read More »
Begonia maculata

Begonia Maculata

Wenn du auf der Suche nach einer farbenfrohen und pflegeleichten Ergänzung für deinen Sommergarten bist, ist die Begonia maculata genau das Richtige für dich. Diese

Read More »